Aktualisiert am June 11, 2022·in Unbezahlbares Wissen·6 Minuten Lesezeit

Raus aus der Schulden­falle – rein in organisierte Finanzen

Ein UnglĂŒck kommt selten allein. Zum Beispiel eine kaputte Waschmaschine - und auf einmal ĂŒberlegst du auch noch fieberhaft, wo das zusĂ€tzliche Geld fĂŒr die Reparatur herkommen soll. Konto ĂŒberschreiten oder doch lieber einen Kredit aufnehmen? Wir haben uns genauer angesehen, wie du die fĂŒr dich beste Entscheidung treffen kannst. 🧐

GrĂŒnde fĂŒr ein Konto im Minus gibt es viele. Eine kleine Reparatur in der KĂŒche, oder das Auto, das schon wieder Gast in der Werkstatt ist. Vielleicht war auch der Besuch im Einkaufszentrum letztens zu ausgiebig.

Unvorhergesehene Ausgaben können schon mal passieren. 👛 Leider heißt das gleichzeitig auch, dass dein Geld am Monatsende knapp wird. Bestimmt ist es auch schon mal vorgekommen, dass du auf deinem Konto ins Minus gerutscht bist und den Überschreitungsrahmen (=Überziehungsrahmen) genutzt hast, um die aktuellen Kosten zu decken.

Was sagen die Zahlen? Dass du damit nicht alleine bist! 😉 Eine Studie der ING aus 2019 zeigt, dass 16% der Österreicher*innen regelmĂ€ĂŸig ihr Konto ĂŒberschreiten. Und auch die Nutzung des Überschreitungsrahmens ist in Österreich stĂ€rker als in anderen LĂ€ndern ausgeprĂ€gt. Das kann teuer werden - denn fĂŒr das Konto im Minus werden laut AK-Bankenrechner in Österreich bis zu 14% Sollzinsen p.a. verlangt. Bei unseren Konten bewegen sich die Sollzinsen zwischen 6,9% beim kostenlosen Girokonto und 12% beim konto99 einfach.

Am Konto ist Minus und Minus nicht gleich Plus!

Das Monatsende ist noch nicht in Sicht und das Minus am Konto bereits grĂ¶ĂŸer als gewollt? Dann könnten die Zinsen fĂŒr deine Einkaufsreserve vielleicht das Problem sein. Denn hinter diesem Überschreitungsrahmen steht nichts anderes als ein Dispokredit, der ziemlich auf die Geldbörse schlagen kann. Der belastet dich dann am Ende des Monats zusĂ€tzlich zu deinen regelmĂ€ĂŸigen Zahlungen. 📅

Was du dagegen tun kannst? Du könntest den teuren Dispokredit mit einem Konsumkredit wie zum Beispiel unserem zuhausekredit99, autokredit99 oder rundumkredit99 tilgen.

Unsere Tipps könnten dir dabei helfen, bald wieder schuldenfrei zu sein. Und wer weiß, dann steht vielleicht auch der ErfĂŒllung des einen oder anderen neuen Wunsches nichts mehr im Wege. 🎉

Kredit aufnehmen oder Konto ĂŒberziehen: was ist besser?

Du hast ein Girokonto, dass du eher selten und dann nur in geringem Ausmaß ĂŒberziehst? Wenn du den offenen Betrag schnell wieder ausgleichen kannst, ist das kein Problem. Mit dem Überschreitungsrahmen (also unserer Einkaufsreserve) hast du die Möglichkeit, schnell und einfach mehr Geld auszugeben, als du aktuell auf dem Konto hast. 👌

Aber natĂŒrlich kostet die Überziehung deines Kontos auch Sollzinsen: Die Höhe dieser Zinsen ist von Bank zu Bank unterschiedlich – durchschnittlich sind es 6% bis 9%, in einigen FĂ€llen kann der Zinssatz aber auch zwischen 10% und 14% liegen.

Kredit als Lösung fĂŒr deine Schulden?

Manchmal kann es tatsĂ€chlich besser sein, einen neuen gĂŒnstigen Kredit aufzunehmen, um mit diesem Betrag die Schulden deines ĂŒberzogenen Kontos zu begleichen.

Wann das Sinn macht? 😯 Wenn du regelmĂ€ĂŸig dein Konto in einem hohen Ausmaß ĂŒberschreitest und du dein Minus sozusagen von Monat zu Monat immer weiter mitnimmst. In so einer Situation könntest du versuchen, mit einem neuen Kredit aus diesem Teufelskreis auszubrechen.

Was im ersten Moment vielleicht befremdlich klingt, ist eine ganz einfache Rechenaufgabe. Wenn du dein Girokonto zum Beispiel regelmĂ€ĂŸig ĂŒberschreitest, zahlst du dafĂŒr jĂ€hrlich ordentliche Überschreitungszinsen. Und trotzdem bleibst du im Minus. Deshalb könnte es sich in solchen FĂ€llen lohnen, einen Ratenkredit mit einem weitaus geringeren Zinssatz zu verwenden, anstatt teure Überschreitungszinsen zu zahlen.

Umschuldung: manchmal eine gĂŒnstige Alternative

Der Überschreitungsrahmen ist gar nicht das Problem, sondern du zahlst parallel mehrere Kredite gleichzeitig ab? Klar, dass du dann auch mal den Überblick verlierst, wann welche Rate fĂ€llig wird - und so schlitterst du immer wieder ins Minus. 😳

Aktuell ist das Zinsniveau in Österreich aber sehr niedrig. Gerade wenn dein Kredit schon lĂ€nger lĂ€uft und du noch einen recht hohen Zinssatz hast, kann es sich fĂŒr dich lohnen, ĂŒber eine Umschuldung nachzudenken.

Schon ein um 1% niedrigerer Zinssatz bringt dir bei Schulden in Höhe von z.B. € 15.000 ĂŒber 3 Jahre eine Ersparnis von etwa € 450. 👏 Achtung: Die Berechnung versteht sich nur als grober, unverbindlicher Richtwert. Hier findest du ein reprĂ€sentatives Beispiel zum rundumkredit99.

Bei den aktuell niedrigen Zinsen kann sich eine Umschuldung also lohnen. So verschaffst du dir finanziellen Spielraum! Die Kosten fĂŒr deine Umschuldung sind bei uns von Anfang an klar und ĂŒbersichtlich. Es erwarten dich keine bösen Überraschungen, keine Nebenkosten oder versteckte GebĂŒhren!

Mit einer Umschuldung kannst du ganz konkret planen und weißt immer, was monatlich auf dich zukommt. Wenn du das Geld erst spĂ€ter brauchst, kannst du dir deinen Kredit schon jetzt sichern – wir reservieren ihn bis zu 3 Monate fĂŒr dich. 📅

4 Tipps fĂŒr den erfolgreichen Kreditabschluss

Was heißt das nun ganz konkret fĂŒr dich? đŸ€”

Zum Schluss haben wir noch ein paar hilfreiche Tipps fĂŒr eine unkomplizierte Kreditaufnahme fĂŒr dich:  

  1. Kredite bĂŒndeln: Oft sind Ă€ltere Kredite mit hohen Zinsen der Grund fĂŒr eine steigende Verschuldung – versuche daher, teure Kredite durch gĂŒnstige abzulösen.

  2. Finanzielle Situation einschĂ€tzen: Überlege ganz realistisch, wie es um dein Geld aktuell steht. Welchen Betrag kannst du mit deinem Gehalt monatlich abzahlen?

  3. Kreditrechner verwenden: So kannst du Kreditbetrag, monatliche Rate und Laufzeit richtig bestimmen. Das geht natĂŒrlich auch bei unseren Krediten wie zum Beispiel dem rundumkredit99 ganz einfach online: Also gleich Kreditwunsch berechnen!

  4. Kreditangebot sorgfĂ€ltig prĂŒfen: Kleingedrucktes solltest du genau lesen, bevor du einen Kreditvertrag abschließt. Wenn dir nicht alles klar ist, dann frag lieber noch einmal nach!

Überdenke also deine finanzielle Situation und versuche, deine Ausgaben genau zu analysieren. Informiere dich detailliert ĂŒber aktuelle Angebote verschiedener Banken und fĂŒhre einen persönlichen Vergleich mit deinen gewĂŒnschten Rahmenbedingungen durch. Genau wie dauerhafte KontoĂŒberziehungen kann nĂ€mlich auch die falsche EinschĂ€tzung eines Kredits teuer werden! 🔎

FĂŒr große und kleine PlĂ€ne

Egal, fĂŒr was du Geld brauchst: Wir haben genau den richtigen Kredit fĂŒr dich und deine PlĂ€ne. đŸ„°

Mehr erfahren →
David

David

Wie schön, dass du zu David gefunden hast! 😊 Er ist unser Sparfuchs und weiß immer ganz genau, wie das beste SchnĂ€ppchen zu finden ist.

Bleib auf dem Laufenden

  • checkmark
    Unbezahlbares Wissen rund um das Thema Geld
  • checkmark
    Aktuelles, verstÀndlich erklÀrt
  • checkmark
    Praktische Tipps, die du wirklich brauchst

Ich stimme zu, dass die bank99 AG meine oben angegebenen Daten verarbeitet, um mich ĂŒber eigene Produkte und Finanzdienstleistungen, sowie ĂŒber die von der bank99 AG vermittelten Fremdprodukte und -Finanzdienstleistungen, per E-Mail zu informieren. Diese Einwilligung kann ich jederzeit durch Klick auf "Abmelden" in der E-Mail oder unter datenschutz [at] bank99.at widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die RechtmĂ€ĂŸigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung, nicht berĂŒhrt. Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finde ich unter bank99.at/datenschutz.

arrowright

Das könnte dich auch interessieren...

Card

Schulden­abbau – so kommst du raus aus dem Minus

Card

Wann ist eine Um­schuldung sinnvoll?

Card

Neues Auto - Kredit oder Leasing?

Card

Schulden­abbau – so kommst du raus aus dem Minus

Card

Wann ist eine Um­schuldung sinnvoll?

Card

Neues Auto - Kredit oder Leasing?