Aktualisiert am 6. August 2023·in Angebote & Aktionen, Spartipps·7 Minuten Lesezeit

Fonds­sparen leicht gemacht

Kurz gesagt, ist Fondssparen eine Möglichkeit, Geld zu investieren. Klingt vielleicht ganz interessant, aber was sind Fonds? 📈 📉 Wir sind der Sache nachgegangen und sagen dir, was Fonds sind, und haben auch sonst noch jede Menge Wissenswertes ĂŒber diese Form des Anlegens zusammengetragen.

Altersvorsorge? An die Zukunft denken? Vermögen ansparen? All das sind die Dinge, die mit uns wachsen, je Ă€lter wir werden. WĂ€hrend der Ausbildung und des Studiums bleibt meist nicht viel Geld ĂŒbrig, und die Gedanken drehen sich eher ums Lernen (und Feiern) als um die Geldanlage. 😉 

Aber sobald regelmĂ€ĂŸig Gehalt auf dem eigenen Konto eingeht und im besten Fall am Monatsende sogar noch etwas ĂŒbrig ist, kommen die Fragen auf: Welche Möglichkeiten zum Anlegen gibt es? Was muss ich darĂŒber wissen? Und wie geht es am besten? 

Wir haben eine mögliche Antwort fĂŒr dich gefunden: Fonds! Wie Fondssparen genau funktioniert, erfĂ€hrst du hier: 

Was ist Fondssparen?

Wie der Name schon verrĂ€t, hat es etwas mit Fonds und dem folgend, mit Investitionen zu tun. Einfach gesagt, beim Fondssparen werden immer wieder kleine oder große BetrĂ€ge in Wertpapiere investiert. Dass das keine Sache von Tagen sein kann, ist klar. Fondssparen ist also eher eine Anlagemöglichkeit, die langfristig gedacht effektiv sein kann. 

Und dein Budget muss nicht groß sein. Schon € 30 reichen, um damit monatlich Geld anzulegen. So schnell kannst du Investor*in werden. Durch den jeweiligen Kurs erhĂ€ltst du einmal mehr fĂŒr den monatlich investierten Betrag und einmal weniger. Also wenn der Kurs niedrig ist, bekommst du mehr Anteile fĂŒr dein Geld, bei hohen Kursen hingegen weniger Anteile.  Mit deiner festgelegten Sparrate kannst du langfristig Vermögen aufbauen. Im gleichen Maß kann es auch zu Verlusten kommen.

Wenn dir eine Einmalzahlung lieber ist, auch die ist möglich. Du kannst die Summe aufteilen oder auch auf einmal als Einmalzahlung investieren. 

Beim Fondssparen wird dein Budget also entweder bei einem Ansparplan regelmĂ€ĂŸig oder bei einer Einmalanlage einmalig in Anteile von Investmentfonds oder ETF-Portfolios investiert. 

In einem Investmentfonds werden je nach Art des Fonds verschiedene Aktien oder Anleihen (Wertpapiere) und andere Vermögenswerte zusammengefasst. Aktiv gemanagte Fonds werden von Fondsmanager*innen verwaltet. So z.B. die vermögensanlage99. 

In Fonds investieren: So funktioniertŽs! 

Beim Fondssparen hast du, wie erwĂ€hnt, die Möglichkeit, Investmentfondsanteile zu kaufen. Je nachdem, was besser zu dir passt, kannst du auswĂ€hlen, wieviel du monatlich investieren möchtest. 👛 Bei der bank99 kannst du schon ab € 30 monatlich anlegen. 

Du kannst deine monatlich investierte Summe jederzeit erhöhen, reduzieren oder aber auch aussetzen. Zum Beispiel, wenn sich deine Lebenssituation mal Ă€ndert oder du das Geld fĂŒr eine dringende Anschaffung brauchst. 💾 

Wenn du einen Ansparplan fĂŒr Fonds startest, wird dein Wunschbetrag monatlich in die ausgewĂ€hlten Fonds investiert. Dabei wird immer der gleiche Betrag investiert, egal wie stark die Kurse an den MĂ€rkten schwanken. Auf diese Weise nutzt du als Anleger*in einen gewissen Effekt. Was das bedeutet, und welcher Effekt gemeint ist? Wir haben ein leicht verstĂ€ndliches Beispiel fĂŒr dich gefunden. 

Der Benzinpreis beim Tanken zeigt, wie du beim Fondssparen den gleichen Effekt fĂŒr dich nutzen kannst. Dieser heißt “Durchschnittskosten-Effekt” oder auf Englisch “Cost-Average-Effect".

Je nach Kurs erhĂ€ltst du fĂŒr das investierte Geld eine andere StĂŒckzahl: Bei fallenden Kursen bekommst du mehr Anteile, bei steigenden Kursen hingegen weniger Anteile. So kannst du den Cost-Average-Effect fĂŒr dich nutzen. 👍 

Schlussfolgerung! Je lĂ€nger dein Fondssparplan lĂ€uft und je mehr der Kurs der gewĂ€hlten Fonds schwankt, desto mehr kann sich der Durchschnittskosten-Effekt auswirken. 📑 Bei stark steigenden Kursen kann die Wertentwicklung niedriger als bei der Einmalveranlagung ausfallen.

Einfach anfangen: So geht's

Am Anfang suchst du dir also einen Fonds ganz nach deinen Vorstellungen aus. Willst du weltweit, europaweit oder nur in Österreich anlegen? Bei der Auswahl kannst du dich von den Top 10 Fonds unserer Kund*innen inspirieren lassen.  Wenn du deine Wahl getroffen hast, benötigst du ein Depot. 

Ein Depot zu eröffnen ist bei der bank99 kostenlos und dauert nicht lange. In 5-10 Min hast du deine Daten eingegeben und kannst schon mit der Veranlagung deines Geldes loslegen! Solltest du als (ex-ING)-Kund*in bereits ein Konto haben, dann kannst du dein Depot direkt in deinem (ex-ING)-Banking oder der (ex-ING)-App eröffnen. 🙌 

Ist diese Frage geklĂ€rt, muss nur noch der Fonds-Ansparplan eingerichtet werden. 

Nicht vergessen, du entscheidest: Wie hoch soll der monatlich investierte Betrag sein? Wenn das geklĂ€rt ist, kannst du auch schon loslegen. đŸ“Č 

Deine Vorteile beim Fondssparen

  • Risikostreuung

    Investmentfonds werden von Fondsmanager*innen verwaltet, welche in unterschiedliche Wertpapiere von mehreren Unternehmen investieren. Dadurch ist das Risiko eines Totalverlustes deines Kapitals verringert. 👍 Aber natĂŒrlich gibt es auch Risiken. Dazu mehr weiter unten.

  • FlexibilitĂ€t und VerfĂŒgbarkeit

    Du entscheidest, wie hoch die Zahlung ist. Wenn du deinen Betrag erhöhen, reduzieren oder aussetzen möchtest, ist das auch kein Problem. 👌 

    Du kannst sowohl in der Ansparphase als auch am Ende frei ĂŒber das Vermögen verfĂŒgen. Das heißt, du entscheidest selbst, wann dein investiertes Geld ausbezahlt werden soll.

  • Kleine BetrĂ€ge anlegen

    Selbst mit kleineren BetrĂ€gen kannst du einen monatlichen Sparplan abschließen. Das bedeutet, dass du auch mit geringerem Einkommen ganz einfach investieren und fĂŒr die Zukunft Geld anlegen kannst. 😉 

Das klingt natĂŒrlich super! Dennoch solltest du beachten, dass Fondssparen auch mit Risiken verbunden sein kann. 

Risiken, die mit Fondssparen verbunden sind

  • Totalverluste

    Fonds können an Wert verlieren, bis hin zu einem Totalverlust. 📉

  • Kursverlust

    Der Kurswert von Fondsanteilen kann schwanken. Das bedeutet, dass der Kurswert auch unter den Preis fallen kann, zu dem die Anteile ursprĂŒnglich gekauft wurden. 💾

  • Marktrisiko

    Es besteht die Gefahr, dass deine Anlage aufgrund einer negativen Marktentwicklung an Wert verliert (z.B. wenn sich die ZinssĂ€tze oder Aktien- und Wechselkurse verĂ€ndern) und fĂŒr dich dadurch ein Verlust entsteht.

FĂŒr deine Familie und dich an die Zukunft denken.

Wie du einen Fonds-Ansparplan starten kannst? Einfach in 3 Schritten. 

  • Schritt 1 – Bevor du den Ansparplan einrichten kannst, brauchst du ein Depot bei der bank99. Das kannst du gleich online oder ĂŒber die (ex-ING) App eröffnen. Im Zuge dessen wird fĂŒr dich auch ein Direkt-Sparkonto miteröffnet. Dieses wird spĂ€ter das Verrechnungskonto fĂŒr dein Depot sein.  

  • Schritt 2 – Du hast die Wahl und suchst dir die Fonds aus, in die du investieren möchtest. Dann ĂŒberlegst du dir noch wie viel du pro Fonds ansparen möchtest. 

  • Schritt 3 – Am 15. jedes Monats wird das Budget fĂŒr deinen Ansparplan in die ausgewĂ€hlten Fonds investiert. Dazu wird das Geld von deinem Verrechnungskonto (=Direkt-Sparen, siehe Punkt 1) abgebucht. 

Worauf also warten? Jetzt Depot eröffnen und Fonds-Ansparplan anlegen! đŸ’Ș 

Könnte dieser Beitrag auch deiner Familie, deinen Freund*innen oder Bekannten gefallen? 💛 Dann teile ihn doch mit ihnen – das wĂŒrde uns sehr freuen. 📹 

David

David

Wie schön, dass du zu David gefunden hast! 😊 Er ist unser Sparfuchs und weiß immer ganz genau, wie das beste SchnĂ€ppchen zu finden ist.

Bleib auf dem Laufenden

  • checkmark
    Unbezahlbares Wissen rund um das Thema Geld
  • checkmark
    Aktuelles, verstÀndlich erklÀrt
  • checkmark
    Praktische Tipps, die du wirklich brauchst

Ich stimme zu, dass die bank99 AG meine oben angegebenen Daten verarbeitet, um mich ĂŒber eigene Produkte und Finanzdienstleistungen, sowie ĂŒber die von der bank99 AG vermittelten Fremdprodukte und -Finanzdienstleistungen, per E-Mail zu informieren. Diese Einwilligung kann ich jederzeit durch Klick auf "Abmelden" in der E-Mail oder unter datenschutz [at] bank99.at widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die RechtmĂ€ĂŸigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung, nicht berĂŒhrt. Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finde ich unter bank99.at/datenschutz.

arrowright

Das könnte dich auch interessieren...

Card

vorsorge99 - fĂŒr deine rosige Zukunft!

Card

Inflation: ­so schĂŒtzt du ­dein Geld

Card

Spartipps

Geld sparen ist doch immer eine gute Idee, oder? 💡 Ab zu den besten Alltagstipps.
Card

vorsorge99 - fĂŒr deine rosige Zukunft!

Card

Inflation: ­so schĂŒtzt du ­dein Geld

Card

Spartipps

Geld sparen ist doch immer eine gute Idee, oder? 💡 Ab zu den besten Alltagstipps.