December 22, 2020·in Brandaktuell, Geld im Alltag·7 Minuten Lesezeit

Video Chat wÀhrend Corona - so nah und doch so fern!

In der Coronakrise ist es gar nicht so einfach, sich regelmĂ€ĂŸig mit den Liebsten auszutauschen. 💕 Wie du trotzdem mit Freunden und Familie in Kontakt bleibst? Die Antwort ist: per Video Chat! đŸ“č

Familie feiert Weihnachten per Video Chat mit Großeltern in Coronakrise

Dieses Jahr können viele Familientreffen - auch ĂŒber Weihnachten - nur virtuell stattfinden.

Auf grĂ¶ĂŸere Treffen, Familienfeiern und gemeinsame Unternehmungen mĂŒssen wir wegen Corona derzeit leider alle verzichten. Die Lust auf einen kleinen Plausch mit deinem besten Freund, deiner Schwester oder den Enkelkindern wird immer grĂ¶ĂŸer? Dann schnell Handy holen und eine Video Chat App öffnen. Noch ein letzter Blick in den Spiegel - und los geht's! 

Video Chat - Freunde und Bekannte virtuell treffen

Video Telefonie geht bequem und sicher vom eigenen Sofa aus. đŸ›‹ïž So schĂŒtzt du dich und andere in der Krise und bist trotzdem auf dem neuesten Stand, wie es deinen Liebsten geht und was es in ihrem Leben Neues gibt. Aber was ist ein Video Chat ĂŒberhaupt? đŸ€”

Stell dir mal vor, du möchtest mit deiner Schwester telefonieren und sie dabei per Video sehen. 👋

DafĂŒr brauchst du nur ein Smartphone, ein Tablet oder einen Computer - und deine Schwester braucht das natĂŒrlich auch. đŸ“± Außerdem ist eine gute Internetverbindung wichtig - am besten verbindest du dich mit deinem WLAN, denn dann telefonierst du kostenlos. Dann meldet ihr euch beide bei dem gleichen Anbieter fĂŒr Video Telefonie an und startet mit einem Klick auf das Feld mit dem Telefonhörer den Videoanruf. 📞 Die QualitĂ€t von Bild und Ton hĂ€ngt davon ab, wie gut eure Internetverbindungen sind und welches GerĂ€t ihr benutzt.

So fĂŒhlt es sich fast so an, als wĂŒrdet ihr nebeneinander sitzen und euch miteinander unterhalten. Toll, oder? 😍

Es ist je nach Anbieter unterschiedlich, wie du den Anruf startest, welches GerĂ€t du nutzen solltest und ob du dafĂŒr extra eine App herunterladen musst. Wir erklĂ€ren dir aber im Laufe des Blogbeitrags ganz genau, was du bei den bekanntesten Anbietern beachten solltest. 👇

Video Telefonie: die bekanntesten Anbieter

Es gibt natĂŒrlich ganz viele verschiedene Anbieter fĂŒr Videoanrufe. Wir stellen dir die 5 bekanntesten Dienste genauer vor. Denke auch hier einfach wieder an unser Beispiel mit deiner Schwester. đŸ‘©â€đŸŠ±

Skype - der Vorreiter fĂŒr Video Chats

Schon seit 2003 gibt es den Video Telefonie Anbieter Skype, der zu Microsoft gehört. FĂŒr deinen Videoanruf kannst du kostenlos ein Konto erstellen. Wenn deine Schwester auch ein Skype Konto besitzt, kannst du sie einfach ĂŒber die Suchfunktion mit ihrer Emailadresse zu deinen Kontakten hinzufĂŒgen. Klicke auf den blauen Telefonhörer und schon startet euer Videoanruf. 📞

Skype funktioniert aber auch ohne Anmeldung. Erstelle einfach einen Link und teile ihn mit deiner Schwester. Sie kann dann auf den Link klicken und schön öffnet sich euer Chat Fenster. Ihr wĂŒrdet gerne noch weitere Familienmitglieder einladen? Kein Problem, es sind bis zu 50 Personen möglich. 🙌

👉 Erfahre hier, wie du zu einem Skype-Link fĂŒr deinen Video Chat kommst.

Facetime - mit Apple-Nutzern in Verbindung bleiben

Wenn deine Schwester und du beide ein Apple-GerĂ€t besitzen, dann ist Facetime wohl die einfachste Lösung. 🍎 Denn damit kannst du einfach ĂŒber deine Telefonkontakte per Video telefonieren. Das geht nicht nur am iPhone, sondern auch ĂŒber das iPad, das Macbook oder den Mac.

Gehe dazu einfach in deine Kontakte und wĂ€hle den Namen deiner Schwester aus, so dass du zur Detailansicht des Kontakts kommst. Klicke auf das kleine Video-Symbol neben der Überschrift "Facetime". đŸŽ„ Und los geht's. Übrigens: du kannst sowohl die RĂŒckkamera als auch die Frontkamera deines Smartphones nutzen.

👉 Hier findest du eine ausfĂŒhrliche Anleitung zu Facetime.

WhatsApp - auf fast jedem Smartphone zu finden

Keine Frage, WhatsApp ist eine der beliebtesten Apps ĂŒberhaupt. In Österreich nutzen 88% der Bevölkerung mit einem Smartphone den Messenger Dienst WhatsApp - quer durch alle Altersgruppen verteilt. (Quelle: Artworx 2020) 😼

Der Vorteil von WhatsApp: Die App gibt es fĂŒr Apple und Android-Smartphones. đŸ“± Einfach kostenlos herunterladen, anmelden, und fertig!

Wahrscheinlich nutzt du WhatsApp sowieso schon, um Nachrichten an deine Freunde und Familie zu schreiben. 👍 Aber wusstest du, dass du mit WhatsApp auch ganz einfach per Video telefonieren kannst? Dazu öffnest du die App auf deinem Handy, wĂ€hlst den Kontakt deiner Schwester aus und tippst oben rechts in der Ecke auf das Symbol mit der Videokamera.

👉 Hier kommst du zu Whatsapp.

Facebook Messenger - Video Chat mit Effekten

Nutzt du den Facebook Messenger? Das ist der Chat Dienst von Facebook. Auch hier ist es möglich, per Video zu telefonieren. Tippe in den Kontakten auf den Namen deiner Schwester und dann rechts oben im Eck auf das Kamerasymbol. Und schon geht's los!

Was besonders praktisch ist: du kannst auch Personen anrufen, die kein Facebook Konto besitzen. Tippe dafĂŒr einfach links oben auf das Kamerasymbol mit einem Pluszeichen und der Bezeichnung "Videochat erstellen". Dann wird dir ein Link angezeigt, den du einfach per Email versenden kannst. 📧

Probiere doch mal die verschiedenen Filter und Effekte aus: so werden deine Unterhaltung zu einem unterhaltsamen Erlebnis. 😂

👉 Lade dir hier die Facebook Messenger App herunter.

Zoom - gemeinsamer Video Chat in großer Runde

Das geplante Familientreffen fĂ€llt leider ins Wasser? Nicht verzagen, die Lösung ist Zoom: Mit diesem Anbieter kannst du auch mit mehreren Personen auf einmal per Video telefonieren - es sind sogar bis zu 100 Teilnehmer möglich. đŸ‘šâ€đŸ‘©â€đŸ‘§â€đŸ‘Š

Um ĂŒber Zoom miteinander zu telefonieren, braucht ihr alle ein Zoom Konto. Dann kannst du einen Link fĂŒr einen Videoanruf erstellen. Gib diesen Link an deine Familienmitglieder weiter - sobald sie sich auch bei Zoom angemeldet haben, können sie sich ĂŒber diesen Link in deinen Videoanruf einwĂ€hlen.

Kleiner Tipp: gemeinsames Zuprosten in großer Runde ist mit Zoom kein Problem! đŸ„‚ So lĂ€sst sich der Geburtstag vielleicht doch noch gebĂŒhrend feiern, oder?

👉 Registriere dich hier fĂŒr Zoom.

Junge Frau eröffnet konto99 per Video Chat.

Video Telefonie: In Österreich in allen Altersgruppen beliebt

Im ersten Lockdown im FrĂŒhling ist die Nutzung der Video Telefonie extrem in die Höhe geschossen: beim Telekommunikationsanbieter Drei gab es ein Plus von sage und schreibe 232% im Vergleich zu vor der Coronakrise und auch die anderen großen Anbieter wie Magenta und A1 berichten von hohen ZuwĂ€chsen. 📈

Schon rund 60% aller Österreicher treffen sich regelmĂ€ĂŸig online. 👋 Besonders beliebt ist das natĂŒrlich bei den JĂŒngeren - hier nutzen deutlich mehr als zwei Drittel Video Chats. Eine aktuelle Statistik zeigt aber sogar, dass das Telefonieren per Video wĂ€hrend der Coronakrise in allen Altersgruppen angekommen ist: Fast ein Drittel aller 65- bis 74-JĂ€hrigen (29%), 41% aller 55- bis 64-JĂ€hrigen und schon ĂŒber die HĂ€lfte aller Personen zwischen 45 und 54 Jahren (54%) nutzen Internet Telefonie. (Quelle: Statista 2020)

Du siehst also, durch das Internet bleibst du jederzeit mit deiner Familie und deinen Freunden verbunden - ohne dafĂŒr vom Sofa aufzustehen. Wir wĂŒnschen dir auf jeden Fall viel Spaß beim gemeinsamen reden, lachen und miteinander Zeit verbringen! 😉

Daniela

Daniela

Unsere Autorin Daniela ist immer auf der Suche nach Neuigkeiten aus der Finanzwelt und nimmt dich dabei gerne auf ihre Reise mit.

Bleib auf dem Laufenden

  • checkmark
    Unbezahlbares Wissen rund um das Thema Geld
  • checkmark
    Aktuelles, verstÀndlich erklÀrt
  • checkmark
    Praktische Tipps, die du wirklich brauchst

Ich stimme zu, dass die bank99 AG meine oben angegebenen Daten verarbeitet, um mich ĂŒber eigene Produkte und Finanzdienstleistungen, sowie ĂŒber die von der bank99 AG vermittelten Fremdprodukte und -Finanzdienstleistungen, per E-Mail zu informieren. Diese Einwilligung kann ich jederzeit durch Klick auf "Abmelden" in der E-Mail oder unter datenschutz [at] bank99.at widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die RechtmĂ€ĂŸigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung, nicht berĂŒhrt. Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finde ich unter bank99.at/datenschutz.

arrowright