July 14, 2020 · 3 Minuten Lesezeit

So findest du den besten Preis!

Wer kennt das nicht? Am Mittwoch hast du einen günstigen Flug gefunden und am Donnerstag ist er plötzlich teurer. 🤯 Viele Preise sind dynamisch. Das heißt, sie passen sich an. Aber was bedeutet das für dich und wie sicherst du dir den besten Preis? 🧐 Das erklären wir hier! 

Mann sucht mit Laptop und Zettel in Hand nach bestem Preis

Meistens finden wir Veränderungen ja gut. Und wenn Preise sinken, haben wir auch nichts dagegen. 😆 Aber leider passiert das auch in die andere Richtung. Und dein Schnäppchen ist plötzlich kein Schnäppchen mehr. 

Dynamische Preise im Internet – ein Ergebnis von Angebot und Nachfrage

Was dynamische Preise genau sind und warum sie sich anpassen, klären wir hier. 

Dynamic Pricing kurz erklärt 

Wenn sich ein Preis wieder und wieder ändert, heißt das "Dynamic Pricing". 

Dynamic Pricing ist eine Preisstrategie. Unternehmen passen ihre Produkte oder Dienstleistungen an den Markt an.

 Gabler Wirtschaftslexikon

Besonders Fluglinien verwenden diese Strategie sehr gerne, aber auch viele andere Unternehmen im Onlinehandel. Wenn die gerne im Internet einkaufst, dann wirf doch auch mal einen Blick auf unseren Blogbeitrag zum Online Shopping. 🙂

So entstehen dynamische Preise im Internet 

Eine Anpassung an den Markt passiert ganz automatisch – vor allem im Internet. Wird zum Beispiel ein Fernseher von vielen Menschen gekauft, wird er teurer. 💸 Denn dann ist die Nachfrage nach diesem Fernseher gestiegen und viele Kunden sind bereit, mehr Geld dafür auszugeben. Weil sie befürchten, dass der Fernseher sonst ausverkauft ist. Sollte der Fernseher wirklich ausverkauft sein, kann das Unternehmen mit seinem Angebot die Nachfrage nicht mehr befriedigen.

Wenn ein anderes Unternehmen den gleichen Fernseher billiger verkauft, wird der Preis wieder sinken. Oder wenn der Fernseher plötzlich nicht mehr so beliebt ist – zum Beispiel weil es ein neueres Modell gibt. Dann sinkt die Nachfrage und der Händler hat auf einmal viel zu viele Fernseher im Angebot. 📺

Es gibt aber noch viel mehr Gründe, warum sich die Preise ändern. Welchen Preis du für ein Produkt zahlst, kann vom Zeitpunkt, deinem Wohnort oder auch davon abhängen, ob du mit deinem Handy oder deinem Computer nach dem Produkt gesucht hast. ⏰🏠💻

3 Tipps, wie du den besten Preis für dich findest! 

Die große Frage ist natürlich: Wie kannst du Dynamic Pricing umgehen? Nun, das ist gar nicht so einfach. Hier haben wir aber ein paar Tipps für dich: 

  • Wechsle dein Gerät. 🔄 Wenn du mit deinem Handy nach einem Produkt gesucht hast, suche es auch einmal von deinem Laptop. 💻 Vielleicht bekommst du so einen günstigeren Preis? 

  • Melde dich erst beim Bezahlen mit deinem Kundenkonto an. Wenn du in einem Onlineshop einkaufen möchtest, logge dich am besten erst bei der Kasse ein. Der Händler kennt vielleicht deine Vorlieben oder weiß, wie viel Geld du sonst ausgibst und passt die Preise an. 

  • Benutze unterschiedliche Browser. 📱 🌍 Manchmal wird einem schon ein anderer Preis gezeigt, wenn man statt mit Google Chrome mit Safari oder einem anderen Webbrowser ins Internet geht. 

Im Großen und Ganzen gibt es für Dynamic Pricing aber keine fixen Regeln. 🤯 Um also wirklich das größte Schnäppchen zu finden, hilft nur: Preise vergleichen! 👀

Bleib auf dem Laufenden

  • Unbezahlbares Wissen rund um das Thema Geld
  • Aktuelles verständlich erklärt
  • Praktische Tipps, die du wirklich brauchst

Ich stimme zu, dass die bank99 AG meine oben angegebenen Daten verarbeitet, um mich über eigene Produkte und Finanzdienstleistungen, sowie über die von der bank99 AG vermittelte Fremdprodukte und -Finanzdienstleistungen, per E-Mail zu informieren. Diese Einwilligung kann ich jederzeit durch Klick auf „Abmelden“ in der E-Mail oder unter datenschutz [at] bank99.at widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung, nicht berührt.